Kronen

Die Zahnkrone ist eine Form des festen Zahnersatzes, die größere Teile eines Zahnes wiederherstellt.

Dabei wird eine Krone auf den verbleibenden Teil des kaputten Zahnes gesetzt und mit diesem verklebt.

Allgemeines zu Kronen

Eine Zahnkrone kommt dann zum Einsatz, wenn Karies oder eine Unfallverletzung zu einer derartig tiefgreifenden Beschädigung des Zahnes geführt haben, dass eine einfache Zahnfüllung keine mögliche Behandlung mehr ist. Während eine Füllung im Zahn verankert ist, ersetzt eine Krone größere Teile des Zahnes. Durch den Nachbau wesentlicher Zahnteile (z.B. der Höcker), wird die ursprüngliche Form des Zahnes wiederhergestellt und ermöglicht somit ein normales Kauen, Sprechen und ästhetisches Aussehen.

Aus welchem Material werden Zahnkronen hergestellt?

Ähnlich wie bei einer Brücke, kann auch bei einer Zahnkrone das Material ganz verschieden ausfallen. Gerade im Frontzahnbereich können beispielsweise Zahnkronen aus Keramik und Edelmetall eingesetzt werden. Diese lassen sich sehr gut der eigenen Zahnfarbe anpassen. Es gibt aber auch Zahnkronen, bei denen kein Metall zum Einsatz kommt. Weitere Varianten sind Zahnkronen aus edelmetallhaltigen und edelmetallfreien Materialien. Zusammen mit Ihnen finden wir das passende Material für Ihre Zahnkrone. Auch für Allergiker gibt es geeignete Materialien.

Wie lange halten Zahnkronen?

Grundsätzlich können hochwertige Zahnkronen zwischen 15 und 45 Jahren im Mund bleiben. Die Haltbarkeit von Zahnkronen hängt von dem Material und anderen Faktoren ab. Zahnfleischerkrankungen, die entweder schon bei der Setzung der Krone bestehen oder danach auftreten, können die Haltbarkeit beeinträchtigen. Ein unsauberer Kronenrand kann ebenfalls dazu führen, dass die Zahnkrone gewechselt werden muss. In diesem Fall können sich Beläge am Rand bilden oder Bakterien ins Innere dringen. Auch nächtliches Zähneknirschen kann die Haltbarkeit negativ beeinflussen. Regelmäßige professionelle Zahnreinigungen verlängern die Haltbarkeit enorm.

Was kosten Zahnkronen?

Auch hier spielen wieder viele Faktoren eine Rolle. Angefangen bei der Auswahl des Materials, dem Zuschuss der Krankenkasse und Ihres individuellen Bonus (Bonusheft), bis hin zur Preisklasse des Zahntechnikers und dem Grad der Zerstörung des Zahnes. Als groben Richtwert können wir Preise von 450 - 900 Euro (gesetzlich Versicherte) nennen. In einem ersten Beratungsgespräch in unserer Praxis in Stuttgart Feuerbach können wir Ihnen mehr zu den Kosten für Zahnkronen sagen.

Welche Zahnkronen übernimmt die Krankenkasse?

Die Krankenkasse zahlt generell nur einen Festzuschuss für Zahnkronen, welcher auf der empfohlenen Regelversorgung basiert. Das Bonus-Heft, in dem die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen verzeichnet sind, kann den Zuschuss noch etwas erhöhen. Schauen Sie doch einfach mal in unserer Zahnarztpraxis vorbei und informieren Sie sich über Zahnkronen sowie deren Möglichkeiten.

Sind Sie bereit wieder unbeschwert lachen zu können?

Kommen Sie gerne auf ein unverbindliches Beratungsgespräch in unserer Praxis vorbei. Wir finden auch für Sie die optimale Lösung!